TALES OF


Die Hauptspiele

Tales of Phantasia
Tales of Destiny
Tales of Destiny 2
Tales of Eternia
Tales of Symphonia
Tales of Rebirth
Tales of Legendia
Tales of the Abyss
Tales of Innocence
Tales of Vesperia
Tales of Hearts
Tales of Graces
Tales of Xillia


TALES OF


Begleittitel

Tales of Fandom Vol. 1
Tales of Fandom Vol. 2
Tales of Eternia Online
Tales of Mobile
Tales of the Tempest
Tales of Symphonia: DotNW
Tales of VS
Tales of Wall Breaker
Tales of the Town


TALES OF


the World

ToP: Narikiri Dungeon / X
TotW: Narikiri Dungeon 2
TotW: Narikiri Dungeon 3
TotW: Summoners Lineage
TotW: Radiant Mythology
TotW: Radiant Mythology 2
TotW: Radiant Mythology 3

TALES-ANIMES


OVAs, Filme, Serien

Phantasia: The Animation
Eternia: The Animation
Symphonia: The Animation
Tales of the Abyss
Vesperia: The First Strike


WEITERES


Andere Informationen

Charakter-Übersicht
Guide-Übersicht
Namco Bandai Games
Hinter den Kulissen


MEDIA


Alles was das Herz begehrt

Galerie
Avatare
Skit-Faces
Skits
Sprites


INTERAKTIV


Zum Mitmachen!

Frag Raine
Charakter-Rating
Fanarts
Fanfictions
Memory
Umfragen
Wer ist es?



Startseite   |   Disclaimer   |   Gästebuch   |   Forum
Staff   |   Partnerschaft   |   Über ToA   |   Kontakt
07.09.11: News: Neues Tales of in Planung
07.09.11:
News: Tales of Xillia Nachtragungen vom August Part 1
09.08.11:
News: Tales of Xillia - die zwei neuesten Videos
03.08.11:
News: Tales of Xillia - wieder neue Kostüme

Hinter den Kulissen

Viele würdigen die Charakterdesigns und den Soundtrack von Tales of, doch kaum jemand kennt die Gesichter, die dafür verantwortlich sind. Schaut hinter die Kulissen und erfahrt mehr über die Leute, ohne die Tales of nicht das wäre, was es ist.


Künstler

Mutsumi Inomata


Geboren am 23. Dezember 1960

Mutsumi Inomata - sie hatte ihre Hände schon quasi fast überall und ist auch bekannt als Hauptartistin der Tales of Serien. Angefangen hat sie mit der Gestaltung der Tales of Destiny-Charaktere, gefolgt von Eternia, Destiny 2, Rebirth, the Tempest, Innocence, Hearts, Graces und auch bei Xillia. Im Laufe der Zeit entwickelte sich ihr Zeichenstil um einiges weiter (man vergleiche zum Beispiel ToE mit ToG).

Schon in jungen Jahren entwickelte sie großes Interesse gegenüber Manga/Anime und startete ihre Karriere bei Toei Animation. Im Laufe der Zeit arbeitete sie für verschiedene Studios und wurde sehr bekannt in Japan. Besonders in Artbooks spiegeln sich ihre Werke wieder.




Kosuke Fujishima


Geboren am 7. Juli 1964

Kosuke ist ein weltweit bekannter Manga-Artist, der durch seine berühmten Werke You're Under Arrest (1986) und Oh My Goddess! (1988-Heute) voll durchstartete. Beliebt und geschätzt ist er besonders durch seinen Zeichenstil.

Auch er hat seine Finger bei Tales of mit im Spiel und war der Erste, der den Charakteren aus dem allerersten Tales of - Tales of Phantasia - Leben einhauchte.

Weiterhin entwickelte er Charakterdesigns für Symphonia, Symphonia: DotNW, the Abyss, Vesperia und - zusammen mit Inomata - jetzt auch für Xillia.




Kazuto Nakazawa


Geboren am 4. März 1968

Kazuto hat - im Gegensatz zu Inomata oder Fujishima - nur bei Tales of Legendia mitgewirkt, war dafür aber alleiniger Zeichner/Designer der Charaktere dort und begeistere Tales-Fans besonders mit den Zeichnungen der Anime-Sequenzen.

Oft ist, wenn man von Kazuto spricht, auch von seinem Pseudonym "Takeshi Tsuji" die Rede.

Er ist in Japan zwar nicht allzu bekannt, hat aber seine Finger bei der Charaktergestaltung von zum Beispiel Ashita no Nadja und Samurai Champloo gehabt.




Daigo Okumura


Geboren am ?

Okumura ist nicht wirklich bekannt, half aber beispielsweise bei Tales of Symphonia und dessen Nachfolger, Tales of Symphonia: DotNW.

Auch bei Tales of Xillia scheint er mitzuhelfen, was jedoch nicht bestätigt wurde.

Viel ist leider nicht über ihn bekannt, da er bisher an keinen anderen, großen Projekten mitgearbeitet hat.




Minoru Iwamoto


Geboren am ?

Iwamoto arbeitete zusammen mit Konsuke Fujishima an der Charaktergestaltung von Tales of Vesperia und half ebenfalls bei der Erstellung von Tales of Vesperia: The First Strike mit.

Auf dem Bild sieht man sie zusammen mit ihrer Familie in einem Restaurant.

Leider ist auch über sie nicht viel bekannt, da sie ein Newcomer in der Designer-Szene ist.




Komponisten

Motoi Sakuraba


Geboren am 5. August 1965

Sakuraba ist ein sehr bekannter Musiker und Komponist, der sich quasi Hauptkomponist für die Tales of-Spiele nennen darf.

Begonnen hat er seine Karriere als Keyboard-Spieler und Songschreiber in der Band Deja Vu, veröffentlichte aber danach diverse Solo-Alben und verschrieb sich der Videospiel-Szene.

Die einzigen Tales-Spiele, wo er nicht mitgewirkt hat, sind Tales of Legendia und Innocence. Lustigerweise ist gerade Legendia, welches den Soundtrack von Go Shiina bekam, unter Fans bekannt als "das Spiel mit dem genialsten Soundtrack". Wie dem auch sei - sein jetziges Projekt ist Tales of Xillia, von dem wir ja schon einige Eindrücke in die Musikstücke bekommen konnten.




Masaru "Go" Shiina


Geboren am 16. Mai 1974

Masaru Shiina - besser bekannt unter seinem Pseudonym "Go Shiina" - ist verantwortlicher Komponist für den Soundtrack von Tales of Legendia, der bei Fans einschlug wie eine Bombe. Eine kleine Figur von ihm wurde sogar mitten im Spiel integriert und hat die Funktion als Soundcheck. Füttert man ihn dort mit Brot, so kann man neue Musikstücke freischalten.

Auch in einige Begleittitel von Tales of flossen seine Werke - wie zum Beispiel die Radiant Mythology-Reihe sowie Tales of VS.

In seiner Vergangenheit wurde er von ganzen 46 Firmen, bei denen er sich beworben hatte, abgelehnt und dann von Namco Bandai Games entdeckt. Glück im Unglück!




Hibiki Aoyama


Geboren am ?

Aoyama ist eine nicht wirklich bekannte Komponistin, die ihre Details eher im Hintergrund behält.

Einfluss nahm sie auf den Soundtrack von Tales of Vesperia, Tales of Vesperia: The First Strike, Tales of Hearts sowie Tales of Graces und arbeitete immer mit Motoi Sakuraba zusammen.




Shinji Tamura


Geboren am ?

Tamura half bei der Komposition von Tales of the Abyss, Phantasia, Destiny und Destiny 2, Eternia und etlichen anderen Werken, war allerdings noch nie alleiniger Komponist.

Ursprünglich war er ein Mitglied im Wolf Team, was heute jedoch ebenfalls Namco Bandai Games genannt wird.

Ansonsten beschäftigt er sich ebenfalls mit japanischen TV-Werbungen, für die er meist die Songs komponiert.




Kazuhiro Nakamura


Geboren am ?

Dieser nette Herr, der besonders durch den Soundtrack von Tales of Innocence ins Rampenlicht geriet, wird leider oftmals verwechselt mit dem berühmten Martial Arts-Artist, der den gleichen Namen trägt.

Kazuhiro hingegen interessiert sich nur wenig für Sport und begann schon als Kind, großen Gefallen an Musik zu finden und - wie man unschwer erkennen kann - ist sein Lieblingsinstrument die Tuba.




Motoo Fujiwara


Geboren am ?

Dieser junge Mann ist Leadsänger, Songschreiber, Komponist und Gitarrenspieler der in Japan sehr bekannten Band "Bump of Chicken". Die Artworks für ihre Alben wurden ebenfalls von ihm entworfen.

Er ist der Verantwortliche für den Titelsong Karma von Tales of the Abyss, der unter Fans sehr geschätzt wird und komponierte ebenfalls die instrumentelle Musik im Spiel. Der Titelsong wurde auf seinem ersten Solo-Album "Song for Tales of the Abyss" veröffentlicht.

Man munkelt, dass seine Augen nicht gerade die Besten sind und er keine scharfen Dinge essen kann!




Takeshi Arai


Geboren am ?

Über Arai ist leider nicht viel bekannt.

Das einzige Tales-Spiel, bei dem er ebenfalls zu den Komponisten gehörte, war Tales of Symphonia.



     nach oben?